Schreibtische | mauser einrichtungssysteme

Schreibtische

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Der richtige Tisch als wichtiges Element eines modernen Arbeitsumfelds

Das zentrale Element eines jeden Arbeitsplatzes ist der Tisch, gerade auch im Hinblick auf die Entwicklung hin zu einer offeneren, vernetzten Arbeitskultur. Die passenden Arbeitstische spielen für die flexible Arbeitsorganisation heute eine ganz entscheidende Rolle. Nach dem Smart-Working-Prinzip sollen moderne Arbeitsplatzsysteme nicht nur ergonomische Anforderungen erfüllen und so präventiv zur Gesundheit der Mitarbeiter beitragen, sondern unter anderem auch die interne Kommunikation und soziale Kompetenzen fördern. Egal ob Einzel-, Gruppen-, kombiniertes oder nonterritoriales Büro oder auch moderne Open-Space-Lösungen: Ein Wechsel zwischen sitzender und stehender Arbeitshaltung in Kombination mit regelmäßiger Bewegung, zum Beispiel beim Gang in den Meeting-Raum, zum Arbeitsplatz eines Kollegen oder auch in die Cafeteria, entlastet unter anderem Wirbelsäule und Bandscheiben, wirkt sich positiv auf den Kreislauf aus und unterstützt ein aktives Miteinander. Innovative, agile Organisationsstrukturen in Unternehmen erfordern außerdem flexibles Mobiliar, das den Ansprüchen unterschiedlicher Teams und Projekte immer wieder neu angepasst und ganz nach Bedarf arrangiert werden kann. Umso wichtiger sind Schreibtische, die den Anforderungen dieser neuen und offenen Arbeitswelt gerecht werden und sowohl physische wie auch kognitive, organisatorische und soziale Faktoren berücksichtigen. Zu einer positiven Arbeitsatmosphäre und einem produktiven Klima trägt neben der Funktionalität nicht zuletzt auch das Design der Tische bei: Die zeitgemäße und ansprechende Optik der Möbel von mauser sorgt heutzutage dafür, dass Mitarbeiter sich wohlfühlen.

Motiviert und produktiv dank moderner, ergonomischer Tischsysteme von mauser

Die Höhenverstellbarkeit des Tisches ist heute Grundvoraussetzung für einen ergonomischen Arbeitsplatz und eine gesunde, dynamische Körperhaltung. Dabei spielt nicht nur die Anpassungsmöglichkeit an verschiedene Köpergrößen und Bildschirmhöhen eine wichtige Rolle, sondern auch an verschiedene Arbeitspositionen. Ideal sind zum Beispiel teleskopierbare oder elektromotorisch höhenverstellbare Steh-/Sitzarbeitsplätze, mit denen sich eine statische Haltung vermeiden lässt. Auch die Größe der Tischplatte ist von Bedeutung, denn alleine PC oder Laptop, Bildschirm und Tastatur nehmen häufig schon viel Raum ein. Eine Tischgröße von mindestens 1600 x 800 mm sorgt dabei für ausreichend Platz zum Arbeiten und hilft, demotivierender Unordnung vorzubeugen. Systemlösungen bieten zusätzlich die Möglichkeit, mehrere Tische zu verketten oder nach Bedarf durch Erweiterungen, Ablagen, Beistelltische, Aufsätze oder Sicht- und Rückwandblenden individuell zu ergänzen und Arbeitsplätze so ganz nach Bedarf zu optimieren. Mithilfe einer durchdachten und bedarfsgerechten Elektrifizierung vermeidet man nicht nur Kabelsalat, sondern beseitigt auch potenzielle Gefahrenquellen. Je nach Größe des Tisches können auch Form und Anordnung der Tischbeine von Bedeutung sein, damit in jedem Fall eine ausreichende Beinfreiheit gewährleistet ist. Auf das Material und die Beschaffenheit der Platte sollte man ebenso achten. Ideal sind beispielsweise reflexionsarme Oberflächen aus Echtholz-Furnier oder Dekore (melaminharzbeschichtete Feinspanplatte). Aber nicht nur Schreibtische, sondern auch moderne Konferenz- und Besprechungstische sollten diese Anforderungen erfüllen – egal ob rund, oval, eckig, oder bootsförmig.

Schreiben Sie uns einfach! Händlersuche +49 (0) 5631 562-0