Klapptische | mauser einrichtungssysteme

Klapptische

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Dank moderner Klapptische auf alles vorbereitet

Flexibilität heißt das Zauberwort in der Arbeitswelt von heute, nicht nur für Unternehmen und Mitarbeiter, sondern vor allem auch was das Mobiliar betrifft. Neben Stellwänden auf Rollen, mobilen Containern und Modulsystemen mit kleinen, leichten Einzelelementen tragen auch Klapptische von mauser dazu bei, den Ansprüchen des modernen Arbeitsalltags gerecht zu werden. Multifunktionale Möbel entsprechen dem Zeitgeist und ermöglichen eine schnelle Reaktion auf geplante oder unvorhergesehene Ereignisse. Ob spontanes Meeting mit größerem Platzbedarf, zu wenige Besprechungsräume oder mehr Konferenz- oder Seminarteilnehmer als geplant, transportable Klapptische sind die Lösung für so manches organisatorische Problem im Alltag. Manche Büros verzichten aus Platzgründen oder aus Überzeugung ganz auf eigene Besprechungszonen. Platzsparend stapelbare Klapptische, zum Beispiel von mauser, lassen sich problemlos in kleineren Lager- oder Kellerräumen aufbewahren und verwandeln freie Flächen – nach Bedarf mithilfe von mobilen Sichtschutz- und akustisch wirksamen Stellwänden – zusammen mit ebenfalls stapelbaren Stühlen schnell in Besprechungszonen für eine flexible Anzahl von Mitarbeitern oder Meeting-Teilnehmern. Auch für die temporäre Einrichtung zusätzlicher „Arbeitsplätze“, zum Beispiel für den Aufbau eines Umtrunks oder Büffets beim Empfang neuer oder der Verabschiedung verdienstreicher Mitarbeiter, leisten Klapptische gute Dienste. Verschiedene Größen sollten dabei sicherstellen, dass eine reibungslose Anpassung an Raumverhältnisse und Stellpläne möglich ist.

Keine Abstriche bei der Qualität von mobilen Möbeln

Vor allem bei flexibel einsetzbaren Möbeln ist die Qualität von entscheidender Bedeutung. Häufiges Auf- und Abbauen, Transportieren und Stapeln strapaziert das Material und die Mechanik gleichermaßen, deshalb sollte beides unempfindlich, robust und stabil sein, um nicht nur eine lange Lebensdauer der Klapptische zu gewährleisten, sondern auch dafür zu sorgen, dass sie bei richtiger Handhabung und Pflege nicht abgenutzt aussehen. Die Klappmechanik sollte leicht zu bedienen sein, damit jeder Mitarbeiter bei Bedarf schnell selbst tätig werden kann. Die meisten Klapptische verfügen über einen einfachen oder doppelten T-Fuß, allerdings kann auch ein klappbares Vierfuß-Modell wie von mauser von großem Vorteil sein. So können beispielsweise bei Gruppenarbeiten auch jeweils an den Stirnseiten des Tisches bequem Personen platziert werden. Neben der Funktionalität und Qualität der Tische spielt auch die Optik eine Rolle, speziell dann, wenn zu Konferenzen und Seminaren regelmäßig externe Teilnehmer zu Gast sind. Auch wenn die Klapptische meist als vorübergehende Ergänzung der eigentlichen Möblierung dienen, sollten sie in Farbe und Ausführung auf die übrige Einrichtung abgestimmt werden. Hochwertige Tische lassen sich zu diesem Zweck aus einer Vielzahl von Farben bzw. Holz-Optiken wählen. Für den einfachen und schnellen Transport mehrerer Tische ist in jedem Fall ein Transportwagen von Vorteil, mit dem dank seiner hohen Tragkraft je nach Größe bis zu zehn Tische gleichzeitig bewegt werden können. Die Platte sollte aus Sicherheitsgründen mit einem Anti-Rutsch-Belag ausgestattet sein.

Schreiben Sie uns einfach! Händlersuche +49 (0) 5631 562-0