Für eine nachhaltige Zukunft

Ressourceneffizienz und nachhaltige Möbelkonzepte für Büro, Praxis, Lager und Betrieb

mauser-moebel-nachhaltigkeit-AdobeStock_583318629
jdis-leitspruch
scroll

„Just do it sustainably

Als stahlverarbeitendes Unternehmen gibt es enorm viele Möglichkeiten für uns als mauser einrichtungssysteme, die Ressourceneffizienz sowohl auf Produkt- als auch auf Prozessebene zu steigern. Dabei orientieren wir uns am Dt. Ressourceneffizienzprogramm (ProgRess III) sowie an den nachhaltigen UN-Entwicklungszielen (SDG).

Im Jahr 2019 haben wir 8 Mio. Euro am Standort Korbach in eine umweltschonende Dünnschicht-Pulverbeschichtungsanlage investiert. Im Jahr 2020 wurden weitere Investitionen in energie- und ressourcensparende Technologien getätigt wie bspw. in eine Kraft-Wärme-Kopplung oder die bedarfsgerechte Drucklufterzeugung mit Wärmerückgewinnung u. v. m. Weitere Maßnahmen sind geplant.

Rund 70% unseres verwendeten Flachstahls wird aus bereits recyceltem Stahl gewonnen. Unsere Produkte aus diesem Werkstoff sind wiederum zu 100% recyclingfähig. Mit der neuen Pulverbeschichtung inklusive 5-Zonen Nanokeramik-Vorbeschichtung sind sie noch robuster, langlebiger und umweltfreundlicher.

Wir reden nicht, wir machen unseren Planeten für Generationen zukunftssicherer. Diese Philosophie und freiwillige Handlungsverpflichtung für eine nachhaltige Zukunft nennen wir „Just do it sustainably“.

0 %
Lackeinsparung
Die Pulverbeschichtungsanlage spart Lack und Emissionen und verzichtet komplett auf den Einsatz von Lösemitteln.
0 t
CO2-Einsparung pro Jahr
Der reduzierte Energieverbrauch für Strom und Heizung der neuen Pulverlackieranlage trägt dazu bei, ca. 730 Tonnen CO2 pro Jahr einzusparen.
0 %
fossile Brennstoffeinsparung
Dank Nanokeramik-Vorbehandlung: dünnere, korrosionsbeständige Oberflächen ohne Schwermetalle oder Umweltbelastung durch Schlammbildung.
0 %
Energieeinsparung bei LED-Beleuchtung
Die Umstellung auf LED-Technik mit Tageslichtsteuerung und Präsenzmeldung ergibt eine Energieeinsparung von 90%.
0 %
recycelter Stahl
Rund 70 Prozent des verwendeten Flachstahls werden aus bereits recyceltem Stahl gewonnen.
0 %
Energieeinsparung Druckluft
Bedarfsgerechte Drucklufterzeugung mit Luftkühlung und Wärmerückgewinnung.
0 %
Energieeinsparung Kälte
Dezentrale Kälteversorgung der Schweißanlagen.

Unsere Stahlmöbel…

  • sind zu 100 % recyclingfähig, werden konsequent in die Kreislaufwirtschaft zurückgeführt(Cradle-to-Cradle),
  • bieten außergewöhnliche Designmöglichkeiten in der Produktentwicklung – wie besonders schlanke Linien und feinste Radien,
  • können zur Anpassung an ein Corporate-Design mit jedem individuellen Farbton lackiert werden – sogar ab Stückzahl 1, auch mit unterschiedlichen Farben bei Schrankkorpus und -front.
  • Altmöbel (Schränke oder Regale) können bei Bedarf umlackiert werden.
  • Unsere Stahlmöbel erlauben Ästhetik in Einrichtungsbereichen, die frei von Brandlasten sein müssen, denn Stahl ist nicht brennbar, bleiben verwindungsfrei und stabil – selbst nach vielen Umzügen,
  • sind verschleißfrei – vom Fachboden, der nicht durchbiegt, bis zum Scharnier, das nicht ausreißt,
  • stehen für Präzision – Schubladen verlieren auch nach Jahren nicht ihre Laufkultur,
  • lassen sich leicht reinigen und desinfizieren,
  • erreichen mit besonderer Akustikausstattung einen äußerst hohen Schallabsorptionsgrad.
  • Inneneinrichtungen von Schränken lassen sich hundertfach auf- und umrüsten.
  • Bei Änderung der Nutzungsanforderung lassen sich die Stellwände conexius.w in andere Möbeltypen transformieren.

„Es gibt nichts Gutes: Außer man tut es.

Erich Kästner

Unser Werkstoff: Stahl | Aus Alt wird Neu

Bei mauser möbel nehmen wir unsere Verantwortung ernst, indem wir uns für Materialien entscheiden, die sowohl umweltfreundlich als auch effizient sind. Unser Hauptwerkstoff Stahl ist ein Paradebeispiel für Wiederverwendbarkeit und leistet damit einen entscheidenden Beitrag für die nachhaltige Welt von morgen. Dieser robuste Werkstoff kann verlustfrei recycelt werden und ist ein Grundpfeiler in der Produktion unserer hochwertigen Büromöbel und Regalsysteme.

Die deutsche Stahlindustrie recycelt jährlich mehr als 20 Millionen Tonnen Stahl- und Eisenschrott, um daraus neue, qualitativ hochwertige Produkte zu fertigen. Jedes Stahlerzeugnis, das wir verwenden, hat bereits ein oder mehrere Vorleben hinter sich – sei es als Teil eines Autos, einer Waschmaschine, eines Fahrrads oder einer Getränkedose. Dank des umfassenden Recyclingsystems wird Stahlschrott nahezu vollständig erfasst und wiederverwertet. Dieser Prozess des „Multirecyclings“ ermöglicht es, aus einer Tonne recycelten Stahls nach mehreren Durchläufen bis zu vier Tonnen neue Stahlprodukte zu gewinnen – wie zum Beispiel für unsere hochwertigen Stahlmöbel.

mauser Stahlmöbel tragen also nicht nur maßgeblich zu mehr Effizienz, Ordnung und Komfort in jedem Arbeitsumfeld bei, sondern sie sind damit auch auf Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit ausgelegt. Mit dem Einsatz von Stahl, der 2021 allein in Deutschland in einer Menge von 40,2 Millionen Tonnen produziert wurde, bekräftigen wir unser Engagement für eine nachhaltige Produktion und den Schutz natürlicher Ressourcen.

Zugleich arbeitet die Stahlindustrie bereits an neuen Prozessen, insbesondere auf Basis von Wasserstoff, um den CO2 -Ausstoß deutlich zu reduzieren und die Klimaziele 2030 zu verfolgen. (Quelle: Bericht Fakten zur Stahlindustrie in Deutschland 2022, Wirtschaftsvereinigung Stahl Berlin, www.stahl-online.de)

Unsere Verpflichtung gegenüber der Umwelt und der Gesellschaft zeigt sich in jedem Möbelstück, das wir aus Stahl herstellen. Mit mauser wählen Sie nicht nur Qualität und Design, sondern auch Nachhaltigkeit.

Grafik-Wege-zum-gruenen-Stahl

Stahl: unverzichtbar für die Wirtschaft und das tägliche Leben

Um einen entscheidenden Beitrag zu einer klimaneutralen Wirtschaft Mitte des Jahrhunderts zu leisten und die Klimaziele 2030 zu erreichen, arbeitet die Stahlindustrie bereits an neuen Prozessen, insbesondere auf Basis von Wasserstoff, um den CO2 -Ausstoß deutlich zu reduzieren.

Text vollständig lesen
Umweltreport 2020
mauser Umweltreport

Unser Fahrplan zur nachhaltigen Nutzung und zum Schutz der natürlichen Ressourcen gemäß Dt. Ressourceneffizienzprogramm (ProgRess III).

Wasser, Boden und Luft, Fläche, biotische und abiotische Rohstoffe, Ökosysteme mit der Vielfalt der in ihnen lebenden Organismen sowie Energie aus Sonne, Wind, Erdwärme oder Gezeitenströmungen sind als natürliche Ressourcen die physische Grundlage für das Wohlergehen der Menschheit auf dem Planeten Erde.

Im Jahr 2015 haben die Vereinten Nationen mit der Verabschiedung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung ein eindeutiges Bekenntnis zur gemeinsamen globalen Verantwortung gegeben, weltweit für gute Lebensperspektiven heutiger und zukünftiger Generationen zu sorgen.

Zertifizierungen und Nachhaltigkeits-Siegel

mauser hat ein Integriertes Managementsystem, ist zertifiziert nach ISO 9001 (Qualität), ISO 14001 (Umwelt), ISO 50001 (Energie) sowie nach dem europäischen Nachhaltigkeitsstandard für Büro- und Objektmöbel FEMB level® und Träger des Labels ecovadis BRONZE 2023.

Auszeichnungen auf die wir stolz sind
mauser-ecovadis-BRONZE-2023
level_1_k-1
eaqsc_DIN_EN_ISO_9001_2015
eaqsc_DIN_EN_ISO_50001_2011
eaqsc_DIN_EN_ISO_14001_2015