ADAC München

2.200 Steh-/Sitzarbeitsplätze für den ADAC.
varitos.c Arbeitsplätze
varitos.c, das Arbeitsplatzsystem von mauser, belegte in der ADAC-Ausschreibung den ersten Platz. Die Steh-/Sitzvariante ist in der Münchener Zentrale Teil eines ausgesprochen ergonomischen, mitarbeiterfreundlichen Office-Konzeptes. Ausgestattet wurden Großraumbüros und Cockpits.
mehrweniger
Ausschlaggebend waren neben dem schnörkellos schlanken Design die Alltagstauglichkeit, die ergonomische Qualität sowie die perfekte Umsetzung der speziellen Kundenanforderungen. Das Kriterium „alltagstauglich“ wird zum Beispiel durch die enorme Stabilität des Stahlgestells erfüllt, dessen Säulen und Traverse flächig und kraftschlüssig verschraubt sind.
Optimale Ergonomie für jede Körpergröße bietet die elektromotorische Höhenverstellung. Sie reicht von 650 bis 1.250 mm, funktioniert sehr schnell und leise und ist außerdem mit einem zusätzlichen Sensor-Auffahrschutz ausgestattet. Elegant sind auch die Teleskopsäulen - sie wirken wie aus einem Guss, weil sie ohne überflüssige Abstufungen auskommen.
Hohe Anpassungsfähigkeit im Sinne der Nutzer und der Raumeffizienz bietet varitos.c mit weiteren „intelligenten“ Details: Die nach Kundenwunsch individuell konstruierte Kabelbox gewährt der IT-Abteilung gesonderte Zugriffsrechte – durch eine zweite, nur für die IT reservierte, verschlussgesicherte Klappe.
Individuell an die ADAC Office-Gestaltung angepasst sind die Kufen, die eine komplementäre Stehleuchte fließend aufnehmen und sie so funktional wie optisch in den Arbeitsplatz integrieren. Das ist raumsparend und ästhetisch.
in Kontakt tretenKontakt schließen

 


Wir sind immer für Sie da.

Gute Erreichbarkeit für Kunden und Vertriebspartner ist bei uns mehr als eine Frage kaufmännischer Höflichkeit. Wir legen besonderen Wert darauf, dass der persönliche Dialog auch nach der Auftragsvergabe noch perfekt funktioniert. Wer bei mauser anruft, wird nicht durchgereicht, sondern verbunden. Wer schnell Antworten auf tagesaktuelle Fragen benötigt, braucht nicht lange auf Rückruf warten. Wer mit uns reden will, für den sind wir da. Nicht virtuell, sondern direkt am Draht. Und auf Wunsch gern live, am Ort des Geschehens.